17.11.2020

Nyke Slawik ist unsere Kandidatin für den Bundestag

Die 26-Jährige Leverkusenerin zog in ihrer Rede eine Linie von den Wahlen in den USA und den dortigen Umwelt- und Bürgerrechtsbewegungen wie BlackLivesMatter und MeToo zur Lage in Deutschland und seinen europäischen Nachbarländern, wo Rechtsextremismus und Verschwörungstheorien eine Bedrohung für die Demokratie darstellen. Nyke Slawik, die bereits mit 15 begann, sich in der GRÜNEN JUGEND zu engagieren, betonte, sich mit voller Kraft für ihre Herzensthemen einzusetzen: Mehr Klimaschutz und eine gerechtere Gesellschaft.

Als Motivation für ihre Kandidatur nannte Slawik ihren Wunsch, der hochpolitischen Jugend, die seit 2018 bei Fridays for Future für mehr Klimaschutz demonstriert hat, eine Stimme im Bundestag zu geben. Für Leverkusen sieht sie insbesondere die geplanten Ausbauten der Autobahnen A1 und A3 sowie die LKW-Raststätte kritisch: „Viele junge Menschen haben die Hoffnung, dass wir keine wichtigen Grünflächen mehr zu asphaltieren.“ Als weiteres Thema, für das sie sich einsetzen will, nannte die Leverkusenerin, die selbst transident ist, die gesellschaftliche Gleichberechtigung: „Egal welches Geschlecht sie haben, egal welche sexuelle Orientierung, egal welche Religion, egal welche Herkunft – kein Kind, kein Jugendlicher sollte Angst davor haben müssen, er oder sie selbst zu sein.“

Für den Wahlkampf sei es ihr Ziel, in den nächsten 10 Monaten mit möglichst vielen Menschen in Leverkusen und in Köln-Mülheim ins Gespräch zu kommen und um ihr Vertrauen zu werben: „Ich bin fest davon überzeugt, dass wir Grüne es schaffen können, eine sehr starke, vielleicht sogar die stärkste Kraft zu werden.“ Von den teilnehmenden 31 Mitgliedern wählten sie 30 zur Direktkandidatin für den Wahlkreis Leverkusen und Köln-Mülheim. Außerdem erhielt sie ein einstimmiges Votum für einen aussichtsreichen Listenplatz auf der Reserveliste der NRW-Grünen für den Bundestag.

Nyke Slawik ist seit 2013 Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, war von 2015 - 2017 im Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND NRW. Sie studierte Englisch und Kommunikationswissenschaft in Düsseldorf und arbeitet seit 2018 im Landtag für die grünen Abgeordneten Wibke Brems und Matthi Bolte. Die GRÜNE JUGEND NRW bestimmte sie bereits Anfang diesen Jahres zur junggrünen NRW-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2021. 

Aufgrund der Covid-19-Pandemie fand diese Mitgliederversammlung zum ersten Mal online statt. Die GRÜNEN im Land wie auch in Leverkusen nutzen seit Jahren verstärkt digitale Mittel, um möglichst vielen Menschen möglichst einfach den Zugang zu unseren Veranstaltungen, Entscheidungen und Wissen zu ermöglichen, und wir wollen diese Mittel weiter ausbauen und auch über die Pandemie hinaus ergänzend nutzen. 

Kategorien:Presseerklärung
URL:https://gruene-lev.de/volltext/article/nyke_slawik_ist_unsere_kandidatin_fuer_den_bundestag/